Behalten Sie all diese Elemente im Auge, wenn Sie Ihren Autoverkaufsvertrag durchlaufen. Vor dem Kauf eines Autos sollte der Käufer die Anforderungen vor dem Kauf kennen. All dies ist im Vertragsdokument enthalten. Stellen Sie jedoch vor dem Signieren sicher, dass alle Informationen im Dokument korrekt sind. Lassen Sie uns zu dem, was Sie beachten sollten, bevor Sie Ihre Unterschrift anbringen. Der Käufer muss sich vor der Unterzeichnung über mehrere Aspekte des Vertrages im Klaren sein. Überprüfen Sie alle Daten, die in den physischen Vertrag eingegeben wurden. Stellen Sie sicher, dass alle Annehmlichkeiten des Händlers mit den korrekt vereinbarten Preisen ausgestattet sind. Fehler sollten dem Verkäufer für Revisionen und Nachdrucke zur Kenntnis gebracht werden.

Wenn diese alle zur Kenntnis genommen wurden, wird der endgültige Vertrag fehlerfrei, genau und unterschriftsreif sein. Rechnungsabrechnung i, (Verkäufer), in Anbetracht von Dollar (), verkaufen, übertragen und zu (Käufer), das folgende Fahrzeug: machen: Modell: Jahr: vin: i, der unterzeichnete Verkäufer, verkaufen Sie das oben beschriebene Fahrzeug an den Käufer für den Betrag… Nach der entscheidunggebenden Entscheidung, welches Auto Sie gekauft haben, wird der letzte Schritt, der folgen wird, die Papierarbeiten sein. Dieser Prozess umfasst in der Regel Unterschriften auf dem Autokaufvertrag oder dem Autokaufvertrag. In diesem Dokument sind alle notwendigen Informationen enthalten, die für den Zwischenhändler/Verkäufer relevant sind. Wie jeder Vertrag sollten Sie alle diese Informationen verstehen, die im Kaufvertrag enthalten sind. Der Autoverkaufsvertrag, den Sie bei einem Autohaus unterzeichnen werden, ist viel komplexer, vor allem, wenn Sie den Kauf eines neuen Autos finanzieren. Sie können sich von der Länge des Dokuments und dem gesamten Kleingedruckten überwältigt fühlen. Diese Verträge sind jedoch nicht so schwer zu verstehen, wie sie auf den ersten Blick scheinen mögen. Es handelt sich fast immer um Standardformulare, da die meisten Staaten von allen Händlern die gleiche allgemeine Vertragsform verlangen. Das einzige, was sich unterscheidet, sind die Informationen, die die Parteien auf dem Formular angeben. Bevor Sie mit dem Einkaufen für einen Gebrauchtwagen beginnen, machen Sie einige Hausaufgaben.

Es kann Ihnen ernsthaftes Geld sparen. Berücksichtigen Sie Ihre Fahrgewohnheiten, wofür das Auto verwendet wird, und Ihr Budget. Forschungsmodelle, Optionen, Kosten, Reparaturaufzeichnungen, Sicherheitstests und Kilometerstand – online und über Bibliotheken und Buchhandlungen. Scannen Sie die hinzugefügten Optionen durch, und stellen Sie sicher, dass alle angeforderten Elemente vorhanden sind. Wenn Sie einige Artikel finden, die Sie nicht zum Kauf anfordern, unterstreichen Sie diesen Artikel und subtrahieren Sie seinen Betrag in die Summe. Oder bitten Sie den Verkäufer, den Vertrag mit den richtigen Änderungen neu zu drucken. Wenn Sie der Meinung sind, dass der begangene Fehler absichtlich begangen wurde, bringen Sie Ihr Unternehmen zu einem anderen Händler. Es ist einfach, überwältigt und aufgeregt über Ihren Kauf zu sein und einfach mit dem, was der Verkäufer Ihnen sagt, aber Sie müssen darauf achten, was Sie unterschreiben. Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie mit einer erschwinglichen Kfz-Versicherung abgedeckt sind. 2.10 Sobald der Käufer das Fahrzeug gekauft hat und die Zahlung gelöscht ist, ist der Verkäufer verpflichtet, das Fahrzeug in den Besitz des Käufers freizugeben.